Erdbeer-Torte mit Blumen und frischen Erdbeeren dekorieren

Erdbeer-Torte mit Dinkel-Mandel-Boden und Topfencreme

Endlich, die Erdbeer-Saison hat begonnen! 🍓 Und weil die Saison so kurz ist, ist es ein beinahe verbindlicher Aufruf, sie voll und ganz auszukosten. Erdbeeren. Morgens, mittags, abends, nachts. Eine Erdbeer-Torte zählt dabei natürlich zum saisonalen Pflichtprogramm, richtig? Und deshalb kommt hier das Rezept für eine leichte Erdbeer-Torte ohne raffinierten Zucker und Weizen, aber mit jeder Menge Amore und Flowerpower.

Erdbeer-Torte mit Bütendekoration aus Flieder, Veilchen und frischen Erdbeeren

Höchste Zeit für Erdbeeren und Torten

Erdbeeren sind für mich der Startschuss für den Sommer. Wenn es Erdbeeren gibt, ist der Sommer schon zum Greifen nahe. Ich liebe, liebe, liiiebe Schokolade, ehrlich; aber sobald Sonnenstrahlen zu kitzeln beginnen, steh ich eher auf leichtere, fruchtige, süß-säuerliche Torten-Exemplare, die nicht so mächtig schokoladig daherkommen. Dann steh ich auf Torten wie diese Erdbeer-Torte mit Topfencreme. Aber sowas von.

Gesunde Torten-Rezepte gibt’s ja noch nicht so viele hier auf dem Blog. Höchste Zeit also, das Repertoire zu erweitern. Immerhin ist nicht nur Erdbeer-Saison, sondern quasi auch höchste Torten-Saison: zahlreiche Feiertage, Muttertag, Geburtstage, … Jep, im Wonnemonat Mai haben Torten Hochsaison. Richtig?

Übrigens: Ist die Erdbeer-Saison vorbei, kannst du sie in diesem Rezept gerne durch anderes Obst ersetzen: Pfirsiche, Himbeeren, Brombeeren, Mango, Nektarinen, Physalis. Möglich ist, was schmeckt.

Erdbeer-Torte auf grauem TortenständerStück einer Erdbeer-Torte mit Blüten

Rezept: Topfen-Erdbeer-Torte ohne Zucker und Weizen

Mengenangaben für eine kleine Torte (Ø 18 cm)

Am besten bäckst du den Tortenboden bereits am Vorabend, damit er gut auskühlen kann. Die beiden Cremes sind am darauffolgenden Vormittag ganz schnell verrührt; du musst nur etwas Zeit einplanen, in der sich die Cremes verfestigen können. Und wer auf der Suche nach einer Torte mit besonderem i-Tüpfelchen ist, verfeinert die helle Creme mit etwas Waldmeistersirup.

Zutaten für den Dinkel-Mandel-Boden

2 Eier
Prise Salz
60 g Kokosblütenzucker
50 ml Olivenöl
60 g Joghurt
50 ml Milch
80 g glattes Dinkelmehl
40 g gemahlene Mandeln
1/2 TL Backpulver

Zutaten für die Erdbeer-Topfencreme

250 g frische Erdbeeren
ein paar Spritzer Zitronensaft
250 g cremiger Magertopfen
1 – 2 EL Honig (oder Ahornsirup)
6 Blätter Gelatine (oder die entsprechende Menge Agar Agar)

Zutaten für die helle Topfencreme

250 g cremiger Magertopfen
200 g Frischkäse
1 TL gemahlene Vanille
1 EL Honig

200 g griechisches Joghurt
6 Blätter Gelatine (oder die entsprechende Menge Agar Agar)

Zum Dekorieren

Erdbeeren
frische (ungiftige) Blüten

Zubereitung des Tortenbodens:
  1. Heize den Ofen auf 170 °C Heißluft vor und kleide einen kleinen Tortenring mit Backpapier aus.
  2. Trenne die Eier und schlage das Eiweiß mit einer Prise Salz steif.
  3. Gib den Kokosblütenzucker zum Eigelb und mixe so lange, bis eine hellgelbe, schaumige Masse entsteht.
  4. Rühre das Olivenöl, Joghurt und die Milch unter das Eigelb.
  5. Hebe danach das Dinkelmehl und die gemahlenen Mandeln unter die Masse.
  6. Zum Schluss hebst du noch den Eischnee unter. Fülle die Masse in die vorbereitete Kuchenform und backe den Tortenboden etwa 30 Minuten lang. Gut auskühlen lassen und anschließend einmal durchschneiden.
Zubereitung der Erdbeer-Topfencreme
  1. Entferne das Grün und püriere die Erdbeeren anschließend mit etwas Zitronensaft.
  2. Rühre 250 g Topfen und Honig nach Geschmack unter die Erdbeeren. Füge dann die Gelatine nach Packungsanweisung hinzu.
  3. Lege den unteren Teil des Tortenbodens in einen gut verschlossenen Tortenring und gieße die Erdbeer-Creme darauf. Stelle den Tortenring in den Kühlschrank, während du die zweite Creme vorbereitest.
Zubereitung der hellen Topfencreme
  1. Für die helle Topfencreme verrührst du 250 g Topfen mit 200 g Frischkäse, Vanille und Honig nach Geschmack. Nimm 180 g der Masse ab und stelle sie verschlossen in den Kühlschrank; die brauchst du später zum Einstreichen der Seiten.
  2. Rühre 200 g Joghurt (und nach Geschmack noch etwas Honig) unter den Rest der Creme. Füge die Gelatine nach Packungsansweisungen hinzu.
  3. Hole den Tortenring aus dem Kühlschrank. Lege den oberen Teil des Tortenbodens auf die Erdbeer-Creme und verteile die helle Topfencreme darauf. Stelle die nun fast fertige Torte für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank, damit sich die Cremes verfestigen können.
  4. Sind die beiden Cremes fest, kannst du die Torte aus dem Ring lösen.
  5. Streiche die vorhin abgenommene Topfencreme mit einer Spachtel auf den Tortenrand. Am besten gehst du hier portionsweise vor und schaust zuerst, dass der Rand komplett mit der Creme bedeckt ist. Dann kannst du sie schön verstreichen.
  6. Dekoriere die Torte nach Belieben mit frischen Blüten und Erdbeeren.

 

Erdbeer-Torte mit Blumendekoration

Lust auf weitere gesunde Erdbeer-Rezepte?

Das könnte dir auch gefallen

Leave a Comment